Unsere 5 Tipps für pickelfreie Haut in der närrischen Zeit!

Die Faschings- bzw. Karnevalszeit steht vor der Tür und fast jeder möchte sich schminken…oft muss unsere Haut deshalb sehr viel ertragen. Mit ein paar kleinen Tricks und Tipps wird Ihnen Ihre Haut keinen Strich durch die Rechnung machen. 1. Bitte keine alten Produkte und Schminkutensilien benutzen Jedes Produkt hat ein Mindesthaltbarkeitsdatum, bitte beachten Sie dieses unbedingt. Produkte, die sich z.B. zersetzen oder unangenehm riechen gehörten definitiv nicht ins Gesicht, sondern in den Mülleimer! 2. Bei Allergien vorher testen Gerade wenn die Faschings-Schminke etwas günstiger war (und die Qualität nicht so hoch ist), nimmt die Haut einem das schneller übel. Im besten Fall reagiert sie

So stoppen Sie die Hautalterung!

Was das Knochenskelett für unseren Körper sind, sind die Kollagenfasern für unsere Haut: Ein Gerüst, dass für Festigkeit und Stabilität bei gleichzeitiger Elastizität sorgt. Junge, gesunde Haut besteht zu etwa 80 Prozent aus sogenannten Kollagenfasern, die sie wie ein Gerüst stützen: Sie speichern Wasser, straffen die Oberfläche, halten die Haut elastisch. Aber mit zunehmendem Alter verliert das Gerüst an Festigkeit, da die sogenannten Fibroblasten weniger Kollagen produzieren. Die Folge: Es wird weniger Wasser gespeichert, die Haut wird trocken und schlaff, Falten entstehen. Die Hautalterung setzt ein.  Dieser Effekt kann durch sogenannte Kollagen-Peptide (z.B. Elasten Trinkampullen, Apothe

Tschüss Falten, hallo Strahlen! Mit Spezialpflege gegen Augenfalten.

Ein Sensibelchen wie die Augenpartie braucht spezielle Pflege, um so lange wie möglich straff und glatt zu bleiben. Tages- oder Nachtcremes tun's leider nicht - sie sind aufgrund ihrer Inhaltsstoffe als Augenpflege ungeeignet. Eine normale Gesichtscreme kann die empfindliche Augenpartie reizen. Die meisten enthalten zum Beispiel Duftstoffe, auf die bei Augenpflege verzichtet wird. Auch Konservierungsmittel, Alkohol oder ätherische Öle können die empfindliche Haut um die Augen irritieren. Viele Gesichtscremes enthalten außerdem so genannte 'kriechende' Öle, damit sie sich gut verteilen lassen. Gelangen diese auf die Augenpartie, 'kriechen' sie früher oder später ins Auge, wo sie Brennen und

After-Christmas-Detoxen Wer kennt es nicht?

Zu viel gegessen, zu viel getrunken, zu wenig geschlafen…Fest- und Feiertage können auch anstrengend sein! Aber auch dies ist kein Grund zum Verzagen. Im Gegenteil…feiern Sie so viel Sie können. Wir haben etwas für „danach“. Lesen Sie nachfolgend unseren Bericht zur Lösung. Detox – ein großes Wort in der Kosmetikbranche 2017. Was steckt hinter diesem Begriff und dem damit verbunden Trend? „Detox“ bedeutet übersetzt Entgiften. Durch eine gesunde Ernährung mit viel Obst- und Gemüsesäften, Entspannungsübungen und Bädern sollen Schadstoffe und Gifte im Körper gebunden und ausgeschieden werden. Normalerweise reinigt sich der menschliche Körper selbst und scheidet unerwünschte Stoffe über die Auss

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Basic Square